Nicht selten versuchen Eltern ja, mit ihren Kindern unerreichte Träume aufleben zu lassen. So wird das Töchterchen schon mit drei Jahren zum Ballett geschickt, weil Mama nie Unterricht nehmen durfte, oder der Sohnemann soll unbedingt Fußballer werden, weil Papa nie ein Tor getroffen hat. Kelly Clarkson (32) hat das eigentlich nicht nötig und dennoch scheint sie für ihre River Rose schon jetzt eine große Musikkarriere zu planen.

Denn auch wenn die Kleine erst im Juni zur Welt kam, hat sie nun bereits ihre erste Gitarre geschenkt bekommen und scheint sich tatsächlich darüber zu freuen. Auf Twitter postete Kelly das Beweisbild, auf dem River Rose neben dem rosa Schmuckstück zu sehen ist, das natürlich viel größer als die kleine Prinzessin ist. "Damit ist sie dazu bestimmt, eine Country-/Rock-Legende zu werden!", verkündet die stolze Mama zu dem Foto, auf dem ihr Töchterchen tatsächlich schon schaut, wie jemand, der genau weiß, was er drauf hat. Und wer weiß - vielleicht steht die Kleine irgendwann ja tatsächlich mit Mama auf der Bühne und begleitet sie auf ihrer rosa Gitarre.

Simon Cowell und Kelly Clarkson bei der Verleihung von Simons Stern auf dem Walk of Fame
Frederick M. Brown/ Getty Images
Simon Cowell und Kelly Clarkson bei der Verleihung von Simons Stern auf dem Walk of Fame
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Getty Images
Narvel Blackstock, Reba McEntire, Kelly Clarkson und Bandon Blackstock
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York
Getty Images
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de