Sie ist nicht nur eine stimmgewaltige, sondern gleichfalls eine humorvolle Frau: Sängerin Susan Boyle (53) hat seit ihrer Teilnahme bei Britain's Got Talent die Herzen der Menschen nicht nur mit Gesang, sondern eben auch mit ihrer unglaublich sympathischen Ausstrahlung gewonnen. Doch trotz all der Fanliebe und dem Wohlwollen, das ihr entgegenschlägt, fehlt etwas in ihrem Leben: ein Kind. Um da nun Abhilfe zu schaffen, erwägt die 53-Jährige offensichtlich bereits seit rund einem Jahr, zu adoptieren.

Wie die schottische Ausgabe der Sunday Mail die Musikerin zitiert, hätte Susan schlichtweg so viel Liebe zu verschenken, dass sie sich reif fühle für Nachwuchs: "Ich will ein Kind adoptieren, das nicht viel hat und dem ich wirklich etwas geben kann. Für mich ist das eine Art, wie ich schlicht etwas zurückgeben kann." Denn Kinder, so die Schottin weiter, hätte sie schon immer geliebt - nur hätte es sich leider nie für sie ergeben, selber welche zu haben. Nun wolle sie dennoch einem jungen Leben das ermöglichen, was sie früher nicht hatte: "Wir werden sehen, was die Behörden dazu sagen, aber es würde mich sehr glücklich machen."

Susan Boyle, Sängerin
Gregg DeGuire/Getty Images
Susan Boyle, Sängerin
Susan Boyle bei einem Auftritt in Glasgow, 2014
Getty Images
Susan Boyle bei einem Auftritt in Glasgow, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de