Es war einer der ganz großen Coups, der dem Poptitan gelungen ist! Zwar sorgt Dieter Bohlen (60) jedes Jahr aufs Neue mit der Wahl seiner Mitjuroren für Aufsehen, doch dass er 2012 die Zwillinge von Tokio Hotel mit ins Boot holen konnte, damit hatte zuvor wohl niemand gerechnet. Insbesondere da die Musiker-Geschwister Deutschland in den Jahren zuvor absichtlich den Rücken gekehrt hatten, überraschte es, dass sie sich gerade mithilfe eines der größten und zeitgleich umstrittensten Casting-Formate des Landes zurückmeldeten. Vom anonymen Leben in Los Angeles, mitten rein in die Medien-Maschinerie. Ob die Jungs diese Entscheidung wohl bereuen?

Im Gespräch mit dem Magazin Interview wurden sie auf ihre DSDS-Zeit angesprochen. Bill Kaulitz (25) äußerte sich kurz, aber dennoch prägnant: "Das war ein Ausflug, den wir nicht wiederholen", so sein Kommentar zur Sendung. Autsch! Lobende Worte klingen anders. Auf ein Castingshow-Comeback müssen Fans also nicht warten. Tokio Hotel werden sich offenbar vorerst voll und ganz ihrer eigenen Karriere widmen, anstatt die anderer angehender Musiker voranzutreiben.

Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019
Getty Images
Heidi Klum, Tom Kaulitz und Bill Kaulitz beim GNTM-Finale 2019
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Getty Images
Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo in Köln im April 2019
Tokio Hotel, 2005
Getty Images
Tokio Hotel, 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de