Nachdem die Scheidung zwischen Amber Rose (31) und Wiz Khalifa (27) in vollem Gange ist, erzählte das Model jetzt, wie sie als Single-Mutter zurechtkommt. Auf einer Party in Beverly Hills sagte die 30-Jährige: "Mir geht es ziemlich gut. Ich konzentriere mich auf meinen Sohn."

Wie die Us Weekly berichtet, fühle sich Amber nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Ex so weit okay, kann sich mit ihrem neuen Beziehungsstatus allerdings nur bedingt identifizieren: "Ich befinde mich in einer Scheidung, also bin ich theoretisch Single, könnte man sagen. Aber ich bin dafür noch nicht bereit." Damit macht das Model den Gerüchten um eine Affäre mit Nick Simmons den Garaus und stellt gleich klar, was in ihrem Leben derzeit Priorität hat: "Ich konzentriere mich auf Sebastian und auf meine Arbeit, ich habe momentan keine Zeit für einen Mann." Der niedliche Bash (1) zaubert seiner Mutter bestimmt täglich ein Lächeln auf das Gesicht und ist derzeit offenbar der einzige kleine Mann in Ambers Leben.

2015 möchte die Sängerin musikalisch durchstarten, parallel muss sie den Sorgerechtsstreit mit Wiz durchstehen. Trotzdem blickt Amber optimistisch in ihre Zukunft.

Ihr seid Fans des Hip Hop-Girls? Dann testet euer Wissen in unserem Quiz:

Amber Rose mit ihrem Sohn Sebastian Taylor Thomaz in Westwood im Juni 2018
Getty Images
Amber Rose mit ihrem Sohn Sebastian Taylor Thomaz in Westwood im Juni 2018
Wiz Khalifa und Amber Rose, Februar 2017
Kevork Djansezian / Freier Fotograf / Getty Images
Wiz Khalifa und Amber Rose, Februar 2017
A. E. und seine Freundin Amber Rose bei einer Pre-Grammy Party
Getty Images
A. E. und seine Freundin Amber Rose bei einer Pre-Grammy Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de