Die ein oder andere Jugendsünde hat wohl jeder von uns und auch als Star ist man vor kleinen Dummheiten in der Jugend nicht gefeit. Auch Monica Ivancan (37) trägt so eine kleine Jugendsünde mit sich herum - nämlich ein kleines Tribal-Tattoo an ihrem rechten Knöchel.

Diese Tätowierung war ihr aber anscheinend schon seit Längerem ein Dorn im Auge. Bei öffentlichen Auftritten hatte sie das kleine Körperkunstwerk immer überschminken lassen oder trug ein Pflaster darüber, damit man es nicht mehr sehen kann. Nun will sie sich aber endgültig davon trennen und hat sich dazu entschlossen es weglasern zu lassen. Auf ihrer Facebook-Seite zeigte sie sich stolz vor ihrem ersten Laser-Termin und schrieb: "1. Sitzung Tattoo-Entfernung. Bin mal gespannt!" Ihre Fans fühlten in den Kommentaren mit ihr und fragten ganz neugierig, wie denn die erste Laser-Behandlung abgelaufen ist. Monica berichtete auch prompt: "Also das tat schon weh, hat aber nur zwei Minuten gedauert. Sechs Sitzungen werd' ich wohl brauchen."

Sobald sie diese sechs Sitzungen dann hinter sich gebracht hat, wird sie wohl hoffentlich kein Make-up mehr für ihren Knöchel brauchen.

Wie gut ihr Monica wirklich kennt, könnt ihr hier in unserem Quiz testen:

Monica IvancanWENN
Monica Ivancan
Monica IvancanWENN
Monica Ivancan
Monica IvancanFacebook/ Monica-Ivancan
Monica Ivancan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de