Absoluter Sex-Appeal schützt vor böser Verletzung nicht. Das musste nun auch Model Jessica Hart (28) erfahren, die sich im Zuge des Launches von Luma Cosmetics in Melbourne den Fotografen zeigte und dabei vor allem ihr rechter Fuß alle Blicke auf sich zog. Aber nein, das lag mitnichten an dessen formvollendeter Makellosigkeit, sondern genau das Gegenteil erregte die Aufmerksamkeit, denn deutlich sichtbare Verbrennungsflecken zierten die Haut der Beauty.

Wie kam sie denn überhaupt zu diesen, nach ordentlich Schmerz aussehenden Verletzungen? Offenbar ganz klassisch, wie Jessica in einem Gespräch mit der Zeitung The Daily Telegraph verriet: "Ich war in einer Starbucks-Filiale am Flughafen, wartete gerade in der Schlange und telefonierte mit meiner Mutter, als mir jemand brühheißen Kaffee über meinen Fuß schüttete. Ich habe meinen Flug dann auch nicht mehr bekommen, ich musste ins Krankenhaus." Nach dem Vorfall wurde die Wunde zunächst verbunden, in einem Rollstuhl wurde die Schönheit dann über den Airport geschoben. Aber scheinbar steht das Victoria's Secret-Mannequin nun schon wieder fest auf ihren ultra-langen Beinen...

Jessica HartSplash News
Jessica Hart
Jessica HartGetty Images
Jessica Hart
Jessica HartGetty Images
Jessica Hart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de