Seit es das Supertalent gibt, trauen sich nicht nur Künstler auf die Bühne, die in ihren Bereichen ausgesprochen begabt sind. Immer wieder sind auch schräge Vögel dabei, die auch ohne besondere Qualitäten den großen Auftritt wagen. Neuestes Beispiel: Bauchtanz-Indianerin Barbara (19), die bei Jury und Publikum glatt durchfiel. Aber wollen die Zuschauer derartige Peinlich-Darbietungen überhaupt noch?

Schon als die Tänzerin / Sängerin / Entertainerin im bunten Kostüm den Saal betrat, haben wohl viele Zuschauer geahnt, was auf sie zukommt, denn ein Raunen im Publikum und irritierte Blicke der Jury sprachen Bände. Für ihre Performance des Pussycat Dolls-Hits "Don't Cha" erntete Barbara auch gleich drei Mal den roten Buzzer, lediglich Dieter Bohlen (60) zögerte zunächst, folgte dann aber doch den Rufen aus dem Zuschauerraum. "So was kann man weder vergeben noch vergessen", lautete das vernichtende Urteil des Poptitanen. Zwar lobte Bruce Darnell (57) noch den sexy Hüftschwung der 19-Jährigen, doch Dieter interpretierte diesen Zuspruch etwas anders: "Er meint, dass du dich nicht zu 100 Prozent blamiert hast, aber zu 99,9 Prozent."

Zwar will sich die mutige Barbara noch einmal bei DSDS bewerben, doch auch da dürften die Chancen auf Erfolg eher schlecht stehen. Doch was sagt ihr eigentlich zu derartigen Peinlich-Auftritten? In unserem Voting könnt ihr abstimmen!

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de.

Dieter Bohlen© RTL / Axel Kirchhof
Dieter Bohlen
Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce DarnellRTL / Axel Kirchhof
Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell
© RTL / Axel Kirchhof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de