Lange haben seine Fans darauf gewartet, heute ist es endlich so weit: Ex-GZSZ-Star Raphael Vogt (38) lässt seine Soapkarriere wieder aufleben. Jetzt macht der smarte Schauspieler die beliebte Daily Alles was zählt unsicher - jedenfalls kurzzeitig. Für Raphael ist diese Gastrolle eine ganz besondere Erfahrung.

"Das war so ein bisschen wie GZSZ 2.0, wo ich ja schon eine ganze Weile raus bin, und ich muss sagen, die täglichen Serien haben sich in der Zwischenzeit eindeutig stetig weiterentwickelt", erzählt der Mime gegenüber Promiflash. Weiterhin weiß er zu berichten: "Das hat unheimlich Spaß gemacht. Ich muss sagen: super Kollegen, toll besetzt, und es hat superviel Spaß gemacht, in Köln zu drehen." Doch was für eine Rolle nimmt Raphael nun eigentlich ein? "Ich spiele da einen Sportökonomen, Daniel Leyer, 28, bisschen jünger als ich privat, und der lernt Katja [Anna-Katharina Samsel (29)] kennen über so ein Datingportal."

Mehr über seine Gastrolle bei AWZ berichtet euch Raphael in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen 2005 in BerlinSean Gallup / Getty Images
Susan Sideropoulos, Nina Bott, Ulrike Frank und Maike von Bremen 2005 in Berlin
Raphael Vogt, Ex-GZSZ-DarstellerGetty Images / Sean Gallup
Raphael Vogt, Ex-GZSZ-Darsteller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de