Es war das große Highlight der Premieren-Staffel von The Biggest Loser Teens: Nach sechs intensiven Wochen im andalusischen Abnehm-Camp und einem strikten Ernährungs- und Fitnessplan in den vergangenen Monaten fand nun das finale Wiegen statt. Insgesamt 531 Kilo haben die zwölf Kandidaten abgenommen, doch am Ende konnte nur einer der "Biggest Loser" werden: Es ist Erfan aus Hannover!

Stolze 59,1 Kilo nahm der 18-Jährige in der Zeit während der Show ab - mehr als ein Drittel seines Körpergewichts. Von seinem Startgewicht von 163,1 Kilo sind jetzt nur noch 104 Kilo übrig. Beim Blick in den Spiegel dürfte sich Erfan dann auch kaum wiedererkennen: Vom pummeligen Waschbärbauch ist nicht mehr viel übrig geblieben, lässig posiert er nun und präsentiert er seinen Körper.

Neben dem Preisgeld in Hohe von 25.000 Euro freut sich Erfan vor allem über eines: einen neuen Anzug. Diesen kann er sich jetzt zehn Nummern kleiner kaufen als noch zu Beginn der Show. Nicht nur der "The Biggest Loser Teens"-Coach Detlef D! Soost (44) dürfte stolz auf den Premieren-Sieger Erfan sowie die restlichen elf Kandidaten sein.

SAT.1/Morris Mac Matzen
SAT.1/ Martin Rottenkolber
Detlef D! SoostSAT.1/Enrique Cano
Detlef D! Soost


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de