Seit gestern ist die Serienlandschaft um einen Stern am Himmel reicher, denn Schauspieler Raphael Vogt (38) ist endlich in seiner neuen Rolle bei Alles was zählt zu sehen. Als smarter Sportökonom Daniel feierte der ehemalige GZSZ-Darsteller seinen Einstieg beim Erfolgsformat und konnte die Zuschauer damit direkt begeistern: Mit seinem ersten Auftritt überzeugte Raphael das Publikum, denn die Reaktionen waren durch und durch begeistert.

Was Raphael zu seiner neuen Rolle sonst noch zu sagen hat, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

Das Promiflash-Voting zu Raphaels Serieneinstieg, an dem 1.085 User teilgenommen haben, hat schließlich eindeutige Ergebnisse geliefert: Stolze 79,5 Prozent, was einem Anteil von 862 Stimmen entspricht, sind sich sicher, dass die bisherigen Szenen mit dem 38-Jährigen super waren. 14 Prozent der Teilnehmer, also 153 Personen, legen ohnehin keinen großen Wert auf den Einstieg und nur 70 Stimmen, was 6,5 Prozent ausmacht, zeigten sich enttäuscht. Auch auf der offiziellen Facebook-Seite des TV-Stars gingen die Meinungen vor allem in eine Richtung: Raphael passt großartig in die Serie, hat einen tollen Start hingelegt und darf gerne länger bei AWZ mitmischen.

Der Schauspieler selbst fand da auch gleich die passenden Worte für seine Fans: "Danke für euer tolles Feedback!"

[Folge nicht gefunden]
Volkan Isbert,  Anna-Katharina Samsel und Raphael Vogt (v.l.)RTL / Guido Engels
Volkan Isbert, Anna-Katharina Samsel und Raphael Vogt (v.l.)
Raphael VogtRTL/ Willi Weber
Raphael Vogt
Raphaël Vogt und Nina BottRTL
Raphaël Vogt und Nina Bott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de