Robbie Williams (40) wurde zum zweiten Mal Vater - und alle durften zugucken! Ja, dieser Mann kennt sich in Sachen Live-Berichterstattung tatsächlich gut aus. Aber warum die ganze Freude, die einen im Moment der Geburt des eigenen Kindes überrollt, nicht mit der Welt teilen? Diese durfte nun endlich auch den Namen des kleinen Jungen erfahren: Charlton Valentine, so ward er von Papa Robbie und Mama Ayda Field (35) getauft. Und nun kann man sogar schon fast einen ersten Blick auf den Neugeborenen erhaschen...

Aber eben leider nur beinahe! Mit einem lustigen Video gibt der stolze Vater nun bekannt: "Charlton Valentine Williams hat das Gebäude verlassen... und Daddy geht es einfach gut." Zu sehen ist dabei Ayda, die ihren armen, geschwächten Gatten im Rollstuhl in einem Flur des Krankenhauses vor sich herschiebt. Ganz müde hängt Robbie dabei auf den Lehnen - es war ja auch eine verdammt anstrengende Geburt! Und in seinen Armen, wen hält er da? Richtig, Charlton! Und fast könnte man ihn schon erkennen, wäre das Bild nur nicht gewollt so verschwommen...

Aber seht euch doch einfach selbst an, wie Robbie sich darüber freut, dass er sein Baby mit ins traute Heim nehmen darf:

Robbie Williams und Ayda Field im Kreißsaal kurz vor der Geburt ihres Sohnestwitter.com/robbiewilliams
Robbie Williams und Ayda Field im Kreißsaal kurz vor der Geburt ihres Sohnes
Robbie Williams, SängerGraham Denholm/Getty Images
Robbie Williams, Sänger
Robbie WilliamsSteve Searle/WENN.com
Robbie Williams


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de