Auch Royals brauchen mal eine Pause! Normalerweise sind unsere königlichen Herrschaften ja darauf gedrillt, stets zu funktionieren und in der Öffentlichkeit mit perfektem Auftreten zu überzeugen. Doch das kann ganz schön schlauchen, insbesondere wenn man Nachwuchs erwartet und gesundheitlich ohnehin angeschlagen ist. Deswegen haben sich Prinz William (32) und seine Herzogin Kate (32), die derzeit bekanntlich ihr zweites Baby erwartet und unter schlimmer Schwangerschaftsübelkeit leidet, dazu entschlossen, sich eine Auszeit zu gönnen. Das Paar genehmigt sich also eine romantische Reise nach Schottland. Ihr Ziel: Balmoral Castle, die private Residenz von Queen Elizabeth II (88).

Den kurzen, einstündigen Flug kann sogar die angeschlagene Kate gut verkraften und auch für den kleinen Sohn George (1) dürfte die überschaubare Reisestrecke kein Problem sein. Ein Insider plauderte gegenüber dem Us Magazine aus: "Es ist großartig, dass George jetzt in dem Alter ist, in dem er auch reisen kann. Kate und William lieben es, draußen zu sein und noch ist es nicht zu kalt, also ist es die perfekte Zeit für einen Trip."

Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Ben A. Pruchnie/Getty Images
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de