Herzogin Kate (32) zeigte sich zur Freude aller in letzter Zeit wieder häufiger auf öffentlichen Veranstaltungen. Es hieß, der schwangeren Gattin von Prinz William (32) ginge es wieder besser. Aber war das alles nur Fassade? Nimmt Kate wirklich freiwillig wieder ihre royalen Pflichten wahr oder beugt sie sich vor allem den königlichen Anordnungen?

Wie die Life & Style berichtet, soll Herzogin Kate regelrecht unter den strikten Vorlagen von Queen Elizabeth II. (88) leiden. Das Pflichtbewusstsein der Queen ist hinreichend bekannt. Für sie kommen ihr Land und die damit einhergehenden Aufgaben an oberster Stelle. Das soll wohl auch für die Frau ihres Enkels gelten. Dieser Druck, die Zähne trotz Übelkeit und Schwindel zusammenzubeißen, sei auch der Grund dafür, warum die 32-Jährige trotz Schwangerschaft extrem hager aussieht. Dem Magazin zufolge bringt die Herzogin um die sechs Kilogramm zu wenig auf die Waage.

Prinz William soll von dem ungesunden Maß an Disziplin nicht viel halten und für das Wohlergehen seiner Kate auch bereitwillig einen Familienstreit hinnehmen.

Wie gut kennt ihr die pflichtbewusste Monarchin? Testet hier euer Wissen über die Queen!

Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und William mit Königin Elizabeth im Juni 2016
Justin Tallis/AFP/Getty Images
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und William mit Königin Elizabeth im Juni 2016
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de