Der Deutschen beliebteste Vorabendsendung GZSZ hat dieses Jahr eine schöne Verjüngungskur bekommen: Nicht nur der Einspieler wurde in seinen frischesten Farben erneut abgedreht, auch der Titelsong wurde neu interpretiert - und zwar vom Duo Glasperlenspiel. Eine Wahl, welche man vonseiten des Senders wahrlich mit Bedacht getroffen hatte - und die für Sängerin Carolin und ihren künstlerischen Kompagnon Daniel offensichtlich ebenfalls genau das Richtige gewesen ist!

Glasperlenspiel
Patrick Hoffmann / WENN
Glasperlenspiel

Denn, so verriet es Carolin gegenüber Promiflash, man bot den beiden nicht einfach nur an, den alten Titel zu nehmen und ihn schlicht nochmals einzusingen, vielmehr gab man ihnen die Möglichkeit, dass sie ihn "umschreiben, umproduzieren" konnten. Eine schöne Herausforderung, die sie und die gesamte Truppe gerne annahmen. "Wir haben jetzt auch die ganze Band dazu verdonnert, jeden Abend einzuschalten und zu gucken: 'So jetzt, ab jetzt müsst ihr alle GZSZ schauen'", fügte Daniel hinzu.

RTL/ Rolf Baumgartner

Doch nicht nur diese Veränderung hat sich ergeben, seit die Geschichten aus dem Berliner Kiez musikalisch vom Duo eingeleitet werden: "Das Witzige ist einfach, dass man unglaublich viele Leute trifft und die sagen: 'Ey, ich kenne euch von GZSZ.'"

Glasperlenspiel
Patrick Hoffmann / WENN
Glasperlenspiel

Ihr wollt noch mehr über die "Liebesgeschichte" zwischen Glasperlenspiel und der Serie erfahren? Dann schaut euch ganz einfach unseren "Newsflash" an!