Schlechte Nachrichten für alle, die nicht genug von Drew Barrymore (39) bekommen! Denn der Superstar verriet jetzt, dass sie in nächster Zeit nicht mehr besonders viele Filme drehen möchte. Für diese Entscheidung hat Drew allerdings zwei äußerst niedliche Gründe...

Drew Barrymore und Will Kopelman
Splash News
Drew Barrymore und Will Kopelman

Vor einem halben Jahr sind Drew und ihr Ehemann Will Kopelman zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach Töchterchen Olive (2) gab es weitere weibliche Verstärkung: die kleine Frankie wurde im April geboren. Ihr Familienglück hat die Schauspielerin offenbar sehr verändert und lässt sie ihre Prioritäten neu ordnen. Denn wie sie jetzt in der Today Show erzählte, kann sie sich nicht vorstellen, in den kommenden Jahren häufig auf der Leinwand zu sehen zu sein: "Ich denke, ich werde immer weniger schauspielern. Es ist hart, für deine Kinder präsent zu sein, wenn du vor ihnen aufwachst und nach Hause kommst, wenn sie schon im Bett sind." Für Drew steht deshalb fest: "Das ist einfach nicht die Art, wie ich diesen Weg mit meinen Kindern an diesem Punkt in meinem Leben gehen möchte."

Drew Barrymore
Drew Barrymore / Twitter
Drew Barrymore

Allen Fans ihrer zumeist komödiantischen Filme lässt sie aber zumindest ein klein wenig Hoffnung auf ein Wiedersehen auf der Leinwand: "Vielleicht werde ich darüber anders denken, wenn die beiden älter sind."

Drew Barrymore
Splash News
Drew Barrymore

Während sich Drew eine Schaffenspause gönnt, könnt ihr euch die Zeit mit unserem Quiz vertreiben: