Es ist momentan Gesprächsthema Nummer Eins in Hollywood: Serien-Legende Bill Cosby (77) muss sich schweren Missbrauchsvorwürfen stellen. Zuletzt schaltete sich Janice Dickinson (59) aus prominenter Reihe dazu und konfrontierte den Entertainer mit deutlichen Anschuldigungen. Aber was meint der Rest von Hollywood: Ist Bill Cosby wirklich ein Vergewaltiger?

Rockstar Steven Tyler (66) ist sichtlich mitgenommen von den Vorwürfen, aber gibt sich vorsichtig bei seinem Urteil: "Ich weiß es nicht. Er ist es nicht, bis man es bewiesen hat", mutmaßt der Aerosmith-Frontsänger, als er in Los Angeles am Flughafen auf das Thema angesprochen wird. "Es ist nicht lustig. Wenn es passiert ist, ist es furchtbar. Ich hoffe, es ist nicht passiert." Lindsay Lohans (28) Mum Dina (52) hingegen steht voll hinter Bill Cosby. "Das ist albern", tut sie die Vorwürfe ab. "Ich liebe ihn. Wir haben vor hundert Jahren eine Jello-Werbung mit ihm gemacht. Er ist ein Netter." Eine, die ihn ziemlich gut kennen muss, ist hingegen Schauspielerin Lisa Bonet (47), die in der "Bill Cosby Show" die Serientochter des Comedy-Urgesteins spielte. Von Paparazzi danach gefragt, ob ihr Serienvater ein Kinderschänder sei, entgegnet Lisa lediglich mit einem ausweichenden "kommt schon Jungs".

Diese unterschiedlichen Echos der Stars bedeuten letztendlich eines: Hollywood hat noch kein endgültiges Urteil über den Fall Bill Cosby gefällt.

Mehr zu den Reaktionen der Stars gegenüber Bill Cosby erfahrt ihr im Newsflash.

Steven TylerDJDM / WENN.com
Steven Tyler
Dina LohanWENN
Dina Lohan
Zooey Deschanel und Lisa BonetWENN
Zooey Deschanel und Lisa Bonet


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de