Es ist ein ständiges Auf und Ab: Kourtney Kardashian (35) und Scott Disick (31) waren schon mehrfach getrennt, haben sich dann allerdings immer wieder zusammengerauft - nicht zuletzt wegen der gemeinsamen Kinder. Aktuell stecken die TV-Schönheit und der Unternehmer offensichtlich mal wieder in einer Krise, da Scott seine Alkohol- und Drogenprobleme einfach nicht in den Griff bekommt. Und auch wenn die beiden derzeit mit einigen Beziehungsproblemen zu kämpfen haben, scheint Scott sich zumindest noch mit einer Person aus dem großen Kardashian/Jenner-Clan gut zu verstehen: Kendall Jenner (19).

Mit ihr wurde der 31-Jährige jetzt beim gemeinsamen Lunch in Beverly Hills gesichtet. Schüttet Scott Kourtneys kleiner Schwester etwa sein Herz aus? Den Bildern nach zu urteilen sieht es zumindest ganz danach aus, als hätten die zwei einiges zu bereden. Nach dem Essen ist allerdings ernste Miene angesagt - sowohl Kendall als auch Scott schauen bedrückt zu Boden und wirken geradezu so, als sei es ihnen unangenehm, von den Paparazzi erwischt worden zu sein. Auch bei der anschließenden gemeinsamen Fahrt in Scotts Luxuswagen huscht ihnen keinerlei Lächeln übers Gesicht.

Spielt Nachwuchsmodel Kendall derzeit etwa die Vermittlerin zwischen ihrer Schwester Kourtney und deren On-/Off-Freund? Oder warum sonst sollte sie sich mit ihm treffen? Denn auch wenn Scotts letztes Alkoholdrama um die Welt ging und er anschließend einen Entzug machte, kann es nur im Sinne der gesamten Familie sein, dass er und Kourtney, die ja gerade das dritte Kind von ihm erwartet, künftig zumindest normal miteinander kommunizieren können.

Kendall JennerLondon Entertainment /Splash
Kendall Jenner
Kendall Jenner und Scott DisickSplash News
Kendall Jenner und Scott Disick
Kendall Jenner und Scott DisickLondon Entertainment /Splash
Kendall Jenner und Scott Disick


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de