Seit den Twilight-Tagen sind Dakota Fanning (20) und Kristen Stewart (24) eng befreundet. Zugleich versteht sich Dakota aber auch mit ihrem damaligen Co-Star Robert Pattinson (28) ziemlich gut. Das war sicher kein Problem wenn nicht sogar ein Vorteil zu der Zeit, als Kristen und Rob noch ein Traumpaar waren. Doch mittlerweile steht Dakota wohl so manches Mal zwischen den Stühlen. Und jetzt wurde sogar gemunkelt, dass ihre Freundschaft mit KStew in Gefahr sei.

Der Grund des Dramas sei angeblich gewesen, dass sich die blonde Schauspielerin klar auf Robs Seite gestellt habe, indem sie ein Konzert seiner neuen Freundin FKA Twigs (26) besucht und damit signalisiert habe, dass sie mit der neuen des 28-jährigen Frauenschwarms einverstanden sei. Das wiederum sei bei Kristen gar nicht gut angekommen, weswegen die zwei Mädels im Augenblick richtigen Streit haben sollen. So weit die bösen Gerüchte, die die Runde machten. Doch laut Gossip Cop können sich alle Fans, die sich nun bereits um Kristen und Dakota Sorgen machten, beruhigen. Die Spekulationen seien nämlich reine Erfindung, wie eine Quelle betonte: "Hinter solchen Berichten steckt keinerlei Wahrheit." Im Klartext heißt das, dass die beiden Freundinnen nach wie vor dicke Freundinnen sind, die erst im letzten Monat zusammen in New York unterwegs waren, und die sich von Dakotas Kontakt mit Robert Pattinson keineswegs beeinflussen lassen.

Joe Alwyn und Nicholas Hoult bei den Oscars 2019
Getty Images
Joe Alwyn und Nicholas Hoult bei den Oscars 2019
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Dakota und Elle Fanning, Schwestern
Getty Images
Dakota und Elle Fanning, Schwestern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de