Vom ersten bis - mit Sicherheit - zum letzten Teil ist die Hunger Games-Reihe ein Mega-Erfolg. Kein Wunder, dass das verantwortliche Team und die Produktionsfirma darüber nachdenken, wie sie daran festhalten können. Die aktuelle Überlegung: Einfach nach "Mockingjay, Teil 2" noch mehr Filme drehen!

Gegenüber MTV erklärte Regisseur Francis Lawrence (44) jetzt, dass tatsächlich über eine Verlängerung der Filmreihe nachgedacht werde. Allerdings sei diese Idee mit großer Vorsicht in Angriff zu nehmen: "Ich glaube einfach, dass man die 'Hunger Games'-Welt vorsichtig betreten muss. Denn meiner Meinung nach ist das Konzept rund um die Konsequenzen, die ein Krieg haben kann, ein wichtiger Bestandteil dafür, dass die Story so toll ist. Und dann hat man da noch so einen tollen Charakter wie Katniss im Zentrum des Geschehens." Und gerade da könnte das Problem entstehen. Denn die Geschichte rund um Katniss (Jennifer Lawrence, 24), Peeta (Josh Hutcherson, 22) und Gale (Liam Hemsworth, 24) ist mit "Mockingjay" definitiv zu Ende erzählt.

Ein Wiedersehen mit diesen Figuren und ihren beliebten Darstellern wird es also nicht geben: "Deshalb ist es riskant zu sagen: 'Oh, wir bleiben in dieser 'Hunger Games'-Welt. Man muss erst mal sichergehen, dass man etwas Neues zu sagen hat und man muss neue Charaktere kreieren, die einen genauso in den Bann ziehen wie Katniss. Es wird eine schwierige Sache, aber ich bin offen für entsprechende Gespräche und glaube, dass wir alle darüber nachdenken. Alle lieben die Welt und die Ideen."

Stimmt hier ab: Wollt ihr noch mehr 'Hunger Games'-Filme?

Jennifer Lawrence und Chris Pratt bei der Premiere von "Passengers"Getty Images
Jennifer Lawrence und Chris Pratt bei der Premiere von "Passengers"
Francis Lawrence, Matthias Schoenaerts, Jennifer Lawrence, Joel Edgerton und Jeremy IronsJohn Phillips/GettyImages
Francis Lawrence, Matthias Schoenaerts, Jennifer Lawrence, Joel Edgerton und Jeremy Irons


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de