Pop-Ikone Madonna hat keine Scheu mit ihren 56 Jahren viel Haut zu zeigen. Sie eckt oft mit freizügigen Bildern oder auch mit ihren wesentlich jüngeren Liebhabern an. Für ein Foto-Shooting hat sich die vierfache Mutter in provokanten Posen ablichten lassen.

Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna

Für das Interview-Magazin hat sich Madonna (56) oben ohne fotografieren lassen. Auch die anderen Bilder sind sehr lasziv und sexy. Sie zeigen Madonna mit hochgeschobenem Kleid und Strapsen unter einem Holzkreuz, auf dem sich eine Schlange rekelt. Auf einem anderen Bild trägt sie eine knallenge Leder-Corsage, die ihren Busen hochdrückt. Fakt ist: Die 56-Jährige sieht auf den Fotos ziemlich knackig aus. Im Netz gibt es trotzdem nicht nur positive Kommentare: "Bitte verzichte doch auf Photoshop. Du hast das gar nicht nötig." Ein anderer schreibt: "Du bist zu alt dafür." Von vielen Fans gibt es aber auch Lob für die gewagten Fotos. Klar, so kennt man Madonna - Provokation ist über die Jahre zu ihrem Markenzeichen geworden. Und so verwundert auch die Antwort auf die Frage, welche Beruf der wichtigste sei, nicht: "Prostitution natürlich." Fraglich, wie das denn nun wirklich gemeint ist.

Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna

Das ganze Interview mit der Pop-Ikone könnt ihr hier nachlesen.

Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna

Wie haltet ihr von den Bildern? Stimmt hier ab:

Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna


Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna
Madonna
Interview / Mert Alas and Marcus Piggott
Madonna