Im Frühjahr letzten Jahres wurde ihre Trennung von Regisseur Danny Boyle (58) bekannt, seitdem hat sich Rosario Dawson (35) nicht mehr an der Seite eines neuen Partners gezeigt. Viel wichtiger als die Herren der Schöpfung dürfte für die Schauspielerin nun aber auch eine Dame in ihrem Leben sein. Sie soll jetzt nämlich Mutter eines Mädchens sein.

Rosario Dawson
Apega/WENN
Rosario Dawson

Wer jetzt allerdings auf den letzten Bildern von Rosario einen Schwangerschaftsbauch sucht, wird nicht fündig werden. Sie soll nämlich ein Waisenkind adoptiert haben. Wie Page Six erfahren haben will, soll die Adoption schon im Oktober erfolgt sein. Auch Babyfotos wird es demnach nicht zu sehen geben. Das Mädchen sei bereits zwölf Jahre alt. Weitere Details sind jedoch noch nicht bekannt.

Rosario Dawson
Alberto Reyes/WENN.com
Rosario Dawson

Schon vor einiger Zeit ließ die "Sin City"-Mimin verlauten, dass sie definitiv Mutter werden wollte. Im Interview mit dem Magazin Latina erklärte sie: "Die Idee hatte ich schon lange im Hinterkopf, aber in letzter Zeit denke ich immer mehr daran. Meine Mutter und meine Großmutter sind außergewöhnliche Frauen und sie werden älter. Vor Kurzem ist mir aufgegangen, dass ich eines Tages vielleicht mit meinen Kindern zusammensitzen könnte und sagen muss: 'Eure Großmutter war unglaublich, ich wünschte, ihr hättet sie noch kennengelernt...'"

Rosario Dawson
WENN
Rosario Dawson