Dramatische Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Nachdem gerade erst Dominik (Raúl Richter, 27) seinen Serientod bei GZSZ starb und die Serie so verließ, wird nun auch ein Mitglied des Alles was zählt-Casts auf die gleiche Weise einen Schlussstrich unter seinen Soap-Charakter ziehen. Im Januar steht die romantische Hochzeit von Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen, 33) und Erik Schulte (Alexander Wüst, 41) an, doch die Traumhochzeit auf einer Burg wird für einen der AWZ-Charaktere tödlich enden.

Kaja Schmidt-Tychsen
WENN
Kaja Schmidt-Tychsen

Achtung Spoiler!

Kaja Schmidt-Tychsen und Alexander Wüst
RTL / Willi Weber
Kaja Schmidt-Tychsen und Alexander Wüst

Zunächst erlebt das Brautpaar einen perfekten Hochzeitstag. Jenny, die bereits zum dritten Mal vor den Altar tritt, und Kommissar Erik geben sich im Beisein ihrer Lieben während einer klassischen Zeremonie das Ja-Wort. Doch wie die rtl.de berichtet, endet die traumhafte Nacht tragisch. Denn der frischgebackene Ehemann Erik stürzt nach der Feier vor den Augen der Hochzeitsgesellschaft von einem Burgturm. Seine Frau Jenny eilt sofort zu ihm und tut alles, um Erik zu helfen, doch die Verletzungen sind zu stark. Erik wird seinen Verletzungen im Krankenhaus unterliegen - das bedeutet den Serienausstieg von Darsteller Alexander Wüst, der erst seit einem Dreivierteljahr in dem Erfolgs-Format zu sehen ist. Für alle Zuschauer geht nach Eriks Sturz das Rätselraten erst richtig los: War es Mord oder ein Unfall? Und wer steckt dahinter?

Francisco Medina, Kaja Schmidt-Tychsen und Julia Augustin
Facebook / Francisco Medina
Francisco Medina, Kaja Schmidt-Tychsen und Julia Augustin

Noch eine Soap-Bombe, die vorzeitig geplatzt ist! Ihr seid trotzdem riesige AWZ-Fans? Dann testet hier euer Wissen: