Wenn zwischen zwei ehemals Verliebten irgendwann nur noch böses Blut fließt, zeigen sich die seltsamen Irrungen und Wirrungen des Lebens von ihrer dunklen Seite. Noch trauriger ist es jedoch, wenn sich ein scheinbar endloser Streit getrennter Eltern auf die gemeinsamen Kinder auswirkt. So ist es leider auch im Fall von Halle Berry (48) und Gabriel Aubry (38).

Die Schauspielerin zieht angeblich erneut gegen ihren Ex vor Gericht, weil er die Haare ihrer gemeinsamen Tochter Nahla Aubry (6) heimlich gebleicht und geglättet haben soll - damit das Mädchen mit dunklem Teint wie eine Weiße erscheint! Halle soll TMZ zufolge auch ein Beweisstück haben: Nahlas Bürste. Diese habe sie nun zur Untersuchung einem forensischen Labor eingereicht, welches zu dem Schluss gekommen sei, dass das Haar der Sechsjährigen tatsächlich chemisch behandelt worden sein muss.

Gabriel hingegen hatte stets beteuert, dass die Sonne und Poolwasser die Gründe für Nahlas verändertes Haar seien. Er habe jedenfalls keine Chemikalien verwendet. Der Richter habe schließlich entschieden, dass weder Gabriel noch Halle an Nahlas Schopf herumpfuschen dürfen.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit Halle Berry aus? Hier könnt ihr euer Wissen über das Ex-Bond-Girl auf den Prüfstand stellen:

Halle Berry bei den Matrix Awards 2018
Rob Kim/Getty Images
Halle Berry bei den Matrix Awards 2018
Halle Berry bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Halle Berry bei den Golden Globes 2019
Halle Berry und Will Smith bei den MTV Movie Awards 2016 in Kalifornien
Getty Images
Halle Berry und Will Smith bei den MTV Movie Awards 2016 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de