Amanda Bynes (28) meldet sich zurück! Nach ihrer ungewöhnlichen Twitter-Abstinenz von knapp einem Monat, postete die skandalgebeutelte Schauspielerin jetzt wieder ein Foto auf ihrem Profil. Auf dem zeigt sie sich harmlos beim Shopping, doch bekanntermaßen nutzt Amanda die Plattform auch für weitaus heiklere Angelegenheiten.

Amanda Bynes
AKM-GSI / Splash News
Amanda Bynes

Insbesondere ihre Eltern mussten via Twitter zum Teil heftige Äußerungen einstecken. Amanda, deren mentalen Probleme zu einem Psychiatrie-Aufenthalt führten, drohte ihrer Mutter und ihrem Vater unter anderem damit, sie zu ermorden. Die hatten nach Amandas verstörendem Verhalten die Vormundschaft für ihre psychisch kranke Tochter erwirkt, die manisch-depressiv ist. Nachdem Amanda erklärte, die Todesdrohung sei nur ein Scherz gewesen, zog sich die 28-Jährige von der Plattform zurück und ließ die Tasten für einige Wochen ruhen. Bis jetzt! Der "Hallo Holly"-Star postete ein Foto aus einer Umkleidekabine einer Mode-Boutique. Darauf ist sie in einem zweiteiligen, bauchfreien Outfit zu sehen. Erst vor Kurzem färbte sich Amanda ihre Haare lila, doch auf dem aktuellen Schnappschuss ist sie wieder erblondet. Ihre Augen versteckt sie wie üblich hinter einer großen Sonnenbrille, insofern lässt sich nur erahnen, wie es Amanda aktuell geht.

Twitter/amandabynes

Der harmlose Promi-Post könnte bedeuten, dass Amanda sich nun etwas besser im Griff hat und einfach ein paar Ereignisse mit ihren Fans teilen möchte. Andererseits könnte das Bild auch der Startschuss für eine neue Runde ihres exzessiven Twitter-Verhaltens sein.

Paris Hilton und Amanda Bynes
WENN
Paris Hilton und Amanda Bynes