Durch ihre Filme wie "Natürlich blond" oder "Sweet Home Alabama" mutierte Reese Witherspoon (38) schnell zu "America's Sweetheart" und wird das Image der liebenswerten Schauspielerin trotz einiger Eskapaden einfach nicht mehr los.

Reese Witherspoon
@Parisa/Splash News
Reese Witherspoon

"Ich identifiziere mich bestimmt nicht damit, jedermanns Liebling zu sein. Ich bin zwar freundlich, aber nicht unbedingt süß, da bin ich ganz ehrlich", stellte Reese nun ein für alle Mal in der aktuellen Ausgabe der Glamour klar. Für eine andere Erkenntnis brauchte Reese aber selbst ein wenig länger. "Ich glaube nicht, dass ich als ich 20 war schon begriffen habe, dass man sich nur selbst glücklich machen kann. Das habe ich erst mit 31 richtig verstanden und das war auch kein leichter Prozess. Keine Beziehung, nicht mal deine Kinder, nichts macht dich zu einer glücklichen Person, wenn du nicht selbst mit dir im Reinen bist und dich für dein Glück selbst verantwortlich fühlst."

Reese Witherspoon
Getty Images
Reese Witherspoon

Ihr seid große Fans der Dreifach-Mama? Dann versucht doch mal die Fragen in unserem Quiz zu beantworten:

Reese Witherspoon
Getty Images
Reese Witherspoon