Seit über einem Jahr war einer der attraktivsten Schauspieler, den Hollywood in letzter Zeit hervorgebracht hatte, vom Markt: Alyssa Miller (25), so hieß die Frau, die das Herz des "Brokeback Mountain"-Cowboys Jake Gyllenhaal (33) erobern konnte. Doch offensichtlich war die ausgiebige Vorbereitung des Darstellers auf eine Rolle als Boxer nicht nur eine körperliche Herausforderung für den 33-Jährigen - an ihr zerbrach offensichtlich auch seine Beziehung zu seiner Freundin!

Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller
Lenny Abbot / Splash News
Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller

Das plauderte der Regisseur des betreffenden Streifens "Southpaw" laut New York Daily News aus. Antoine Fuqua zeigte sich darüber sehr sicher, dass Jakes Fitness-Wahn zum Problem wurde. "Ich denke, er hat mit seiner Partnerin Schluss gemacht, weil er wirklich jeden Tag ins Fitness-Studio gegangen ist", so seine Einschätzung der Lage. Das Opfer scheint sich dennoch in den Augen des Meisters hinter der Kamera gelohnt zu haben: "Jake wird danach in einem völlig neuen Licht gesehen werden." Hoffentlich hat sich damit wirklich zumindest ein wenig bezahlt gemacht, dass er Alyssa nicht mehr an seiner Seite wähnen darf...

Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller
Lenny Abbot / Splash News
Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller
Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller
Splash News / Wylde
Jake Gyllenhaal und Alyssa Miller