Natürlich hat die Kardashian-Familie dank Kim (34) und der Reality-Show Keeping up with the Kardashians jede Menge Bekanntheit erreicht, die jedem Familienmitglied zugutekommt. Doch am Ende muss jeder selbst sehen, wo er bleibt. So hat sich Kendall Jenner (19) mit ihrer Modelkarriere erfolgreich hervorgetan. Doch bleibt die Jüngste, Kylie (17), dabei auf der Strecke?

Khloe Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner
Instagram/khloekardashian
Khloe Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner

Um sie sorgt sich ihr Umfeld nämlich gerade. Grund dafür sind beispielsweise die verschiedenen Beauty-Eingriffe, die sie vorgenommen haben soll. Sie selbst bestreitet das zwar, doch so ganz glauben wollen ihr das viele nicht. "Es wird langsam lächerlich. Es gibt Gerüchte, dass Kylie etwas hat machen lassen, aber sie denkt nicht, dass es eine große Sache ist und kann nicht verstehen, was der ganze Wirbel soll", meint ein Insider gegenüber dem Now Magazine. "Ja, sie streitet es ab, aber wenn man in ihrer Familie aufwächst, ist eine Brustvergrößerung so normal wie Make-up." Nun besteht die Sorge, dass sie das alles als zu selbstverständlich hinnimmt, sich noch öfter unters Messer legt und der nächste Kinderstar sein könnte, der abrutscht.

Kylie Jenner
MAP / Splash News
Kylie Jenner

Zum einen liegt die Vermutung nahe, dass das ihre Art ist, sich mit der Trennung ihrer Eltern auseinanderzusetzen. Zum anderen soll sie aber auch gemerkt haben, dass ihr ihre vollen Lippen (ob nun natürlich oder nicht) Aufmerksamkeit bringen und es ein Merkmal ist, womit sie sich von ihren Schwestern abheben kann.

Kylie Jenner
INFphoto.com / Splash News
Kylie Jenner