Die Akte Bill Cosby (77) füllt sich mit immer neuen traurigen Vorwürfen und Berichten von Frauen, die angeblich von dem Comedian missbraucht wurden. Was ist davon wahr und wie schuldig ist der legendäre Entertainer wirklich? Viele Freunde des 77-Jährigen, unter ihnen zum Beispiel Hugh Hefner (88), sind äußerst schockiert davon, was sie in den Medien von dem ganzen Drama mitbekommen. Auch Nick Cannon (34) zeigt sich geschockt - und würde offenbar gerne aus dem Mund Cosbys hören wollen, was wirklich vorgefallen ist.

Nick Cannon
Andres Otero/WENN.com
Nick Cannon

So zumindest schilderte es der 34-Jährige gegenüber dem US-amerikanischen Nachrichtensender CNN, wo er augenscheinlich betrübt erklärte: "Das ist eine sehr traurige Situation für jeden, der darin involviert ist. Es tut mir im Herzen weh. Ich möchte aber ein Statement von ihm hören. Ich würde ihm nicht reinreden wollen, ich würde einfach nur zuhören." Zuweilen allerdings scheint sich die Hollywood-Ikone nicht wirklich mehr zu dem Thema mitteilen zu wollen, als unbedingt nötig. Sehr knapp fielen seine Kommentare zumindest bisher aus.

Bill Cosby
Joel Ginsburg/WENN.com
Bill Cosby
Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby