Sie hatte noch nicht einmal die Schule abgeschlossen, da flimmerte sie schon als kleine Reality-TV-Berühmtheit über den Fernsehbildschirm. Lauren Conrad (28) wurde als L.C. in "Laguna Beach" international bekannt. Und mit steigendem Ruhm kamen weitere Angebote. So ließ Lauren nicht nur ihre Schulzeit, sondern auch ihren weiteren Werdegang im späteren Format The Hills begleiten. Doch jetzt überrascht die Blondine ihre Fans mit einer Aussage, die wohl niemand von ihr erwartet hätte: Sie wollte eigentlich nie Reality-TV-Star werden.

Lauren Conrad
Getty/ Gustavo Caballero
Lauren Conrad

Die jetzige Designerin ist schon seit einigen Jahren nicht mehr in einem Reality-TV-Format zu sehen und lebt nun das Leben, das sie sich schon früher erhofft hat. Gegenüber E! erklärte sie sogar, dass sie sich nach Abschluss der Dreharbeiten ihrer Fernsehsendungen richtig befreit gefühlt habe: "Es war wie den Atem für eine wirklich lange Zeit anzuhalten, und endlich konnte ich einfach ausatmen. Es war schön." Sie sei im Laufe ihrer TV-Präsenz durch harte Zeiten gegangen, habe dadurch aber auch sehr viel gelernt.

Lauren Conrad
Getty Images
Lauren Conrad

Na, wer hätte das gedacht? Aber wohl auch Lauren dürfte mit ein wenig Nostalgie auf ihre turbulente TV-Vergangenheit zurückblicken. Das kürzliche "Laguna Beach"-Wiedersehen scheint ihr immerhin mächtig Freude bereitet zu haben.

Lauren Conrad
Ivan Nikolov/WENN.com
Lauren Conrad

Ihr freut euch auch immer, wenn ihr Lauren Conrad seht? Dann könnt ihr sicher auch in diesem Quiz zu ihrer Person glänzen: