Sängerin Lorde (18) fällt nicht nur dank ihrer mystischen Aura, ihren extravaganten Texten und ihren heiteren Bühnentänzen auf, auch der Style der jungen Neuseeländerin ist ein echtes Markenzeichen, das sie von anderen abhebt. Wer allerdings denkt, dass auf den großen Hype der Indie-Musikerin nun Luxus-Attitüden bei ihrer Kleiderwahl folgen, der irrt gewaltig! Denn die junge Dame sucht sich ihre Klamotten lieber woanders...

Lorde
Getty Images
Lorde

Bekanntermaßen kann man in einem Mülleimer so manch eine Kuriosität und Besonderheit entdecken - und ein kreativer Kopf wie Lorde sieht darin die perfekte Gelegenheit, sich auch selbst ein paar "neue" Dinge anzuschaffen. Gegenüber dem Musiksender MTV verriet sie: "Leute fahren manchmal rum und durchsuchen den Haushaltsabfall von anderen. Und, jetzt mal ganz ehrlich, ich habe auch schon ganz tolle Möbelstücke dabei gefunden, aber auch Schuhe, Hüte, Jacken... Ich habe das zuletzt erst vor drei Wochen so gemacht!" Dass manch ein Nachbar seine ausrangierten Teile allerdings erkennen würde, das wäre ihr dann doch hin und wieder peinlich. Aber wie dem auch sei - das Prinzip "Reduce. Reuse. Recycle" hat Lorde auf jeden Fall verstanden!

Lorde
Getty Images
Lorde

Und ihr findet sie ohnehin ziemlich cool? Dann erfahrt noch mehr Fakten über die "Royals"-Interpretin:

Lorde
Getty Images
Lorde