Gute Zeiten, schlechte Zeiten - so lautet nicht nur der Titel der beliebtesten Vorabendserie auf RTL, sondern allem Anschein nach auch das diesjährige Motto für Schauspieler und Fans. Ganze sechs Darsteller kehrten GZSZ in 2014 den Rücken zu - ein großer Schock für treue Anhänger der Serie. Nichtsdestotrotz sollte es auch neue Gesichter geben und einige große Überraschungen!

Felix von Jascheroff und Isabell Horn
Rolf Baumgartner/RTL
Felix von Jascheroff und Isabell Horn
Merlin Leonhardt - Schauspieler
RTL / Rolf Baumgartner
Merlin Leonhardt - Schauspieler

Schlechte Zeiten:

Sila Sahin und Nadine Menz
WENN
Sila Sahin und Nadine Menz

Schmerzlich, aber angekündigt: "Pia Koch" und "John Bachmann", gespielt von Isabell Horn (30) und Felix von Jascheroff (32), verschwanden Mitte Februar aus dem Kolle-Kiez, kurz nach der Serienhochzeit der beiden sollte es nämlich auf eine ausgedehnte Weltreise gehen. Ein harter Einschnitt für den Zuschauer, Isabell gehörte bereits seit fünf Jahren zum Soap-Ensemble, Felix unfassbare 13!

RTL / Rolf Baumgartner

Am überraschendsten kam aber wohl der plötzliche Ausstieg von Schauspielerin Sila Sahin (29), die bereits seit 2009 als Physiotherapeutin "Ayla Höfer geb. Özgül" überzeugte. Im Februar erreichte uns auf einmal die Schocknachricht: Sila steigt aus und zwar heute.

Jascha Rust
RTL / Rolf Baumgartner
Jascha Rust

Im August verabschiedete sich dann Merlin Leonhardt (26) von GZSZ und seiner Rolle des "Till 'Bommel' Kuhn". Merlin hatte seit 2012 Serienluft geschnuppert.

Philipp Christopher
RTL / Rolf Baumgartner
Philipp Christopher

Der traurigste und wohl auch endgültigste Ausstieg? Raúl Richter (27) alias "Dominik Gundlach"! Dieser starb am 25. November nach einem Unfall den Serientod und hat GZSZ nach ganzen sieben Jahren damit wohl endgültig den Rücken gekehrt.

Lea Marlen Woitack
© RTL / Rolf Baumgartner
Lea Marlen Woitack

Ein beliebter Darsteller, der seinen letzten Drehtag ebenfalls schon hinter sich gebracht hat, ist Jascha Rust (24). Er stellte seit 2011 den frechen "Zac Klingenthal" dar.

Felix van Deventer
RTL / Baumgartner
Felix van Deventer
Elena Garcia Gerlach
RTL – Rolf Baumgartner
Elena Garcia Gerlach

Gute Zeiten:

Allem Ende wohnt bekanntermaßen immer auch ein Anfang inne und so durfte der Gute Zeiten-Cast auch einige neue Gesichter begrüßen. Vielleicht verschwand Sila Sahin aus Berlin, nicht aber ihre Rolle "Ayla". Schauspielerin Nadine Menz (24) übernahm den Part und verschaffte dieser Figur nicht nur mit einer neuen Frisur einen neuen Anstrich.

Als "David Brenner" stolzierte daraufhin Philipp Christopher ins Mauerwerk und sorgte vor allem im Leben von "Emily" (Anne Menden, 29) für eine Menge Chaos. Ähnliches schien sich Lea Marlen Woitacks Figur "Sophie Lindh" vorgenommen zu haben, denn die sorgte zunächst bei Metropolitan Trends und Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 54) für Trubel.

Der neueste Darsteller im GZSZ-Kosmos hört auf den Namen Felix van Deventer. Er stellt den quirligen "Jonas Seefeld" dar, der seine behütete Heimat in Bayern nur zu gerne gegen das lebendige Berlin eintauscht.

GZSZ reloaded:

Ein Leben ganz ohne GZSZ? Nicht für Felix von Jascheroff und Isabell Horn. Nach dem großangekündigten Ausstieg und einer mehrmonatigen Drehpause kehren die beliebten Schauspieler endlich wieder zurück! Vorgemacht hat das Schauspielerin Elena Castillo, die bereits ihren dritten "Einstieg" feierte.

Zwei Dinge werden deutlich: Das Besetzungskarussell drehte sich im Jahr 2014 zwar ganz besonders schnell, lieferte den GZSZ-Fans allerdings auch viele spannende Geschichten. Von denen wird es sicherlich auch im Jahr 2015 eine Menge geben, wir freuen uns darauf!

Ihr wisst sogar noch mehr über GZSZ? In diesem Quiz könnt ihr eure Serienkenntnisse auf die Probe stellen: