Gestern Abend war es mal wieder so weit: Dieter Bohlen (60) und Stefan Raab (48) lieferten sich einen Kampf um die besten Quoten. Während Dieter Bohlen und seine Jury-Kollegen das Supertalent 2014 suchten, lieferte sich Stefan zur 50. Jubiläumssendung von Schlag den Raab spannende Duelle mit der Kandidatin Jenna. Die Spiele gegen Jenna konnte Raab schon mal für sich gewinnen und somit den Jackpot von 500.000 Euro sichern - doch wie sah es mit den Quoten aus?

Stefan Raab
Schlag den Raab/Facebook
Stefan Raab

Laut quotenmeter.de konnte Stefan Raab ganze 2 Millionen 14-19-Jährige vor den TV-Bildschirm locken, dies entspricht 21,7 Prozent. Bohlen & Co. hingegen konnten nur 1,92 Millionen Zuschauer und somit 19,1 Prozent für sich gewinnen. Zwar konnte Das Supertalent damit eindeutig wieder mehr Zuschauer verbüßen, als in den letzten Wochen, gegen "Schlag den Raab" kamen sie aber nicht an. Somit kann sich Stefan nicht nur gegenüber der gestrigen Kandidatin Jenna über den Sieg freuen, auch Dieter Bohlen verweist er auf den zweiten Platz!

Dieter Bohlen
Andreas Rentz/Getty Images
Dieter Bohlen
Dieter Bohlen
Marcus Posthumus/WENN.com
Dieter Bohlen