Das überraschende Ableben von Udo Jürgens (✝ 80) schockiert derzeit seine Familie und seine Fans gleichermaßen. Natürlich sind gerade auch jene Kolleginnen und Kollegen des Komponisten zutiefst bewegt und erschüttert, die noch eben an seiner letzten Gold-Platte "Mitten im Leben" mitwirkten. Und dann gibt es da noch prominente Verehrerinnen des legendären Künstlers wie Carmen Geiss (49), die ihrer Betrübtheit nun öffentlich freien Lauf lässt.

Carmen Geiss
WENN
Carmen Geiss

"Wir trauern unendlich und es ist für uns unfassbar, dass Udo Jürgens heute von uns gegangen ist. Er war ein großes Vorbild von Robert und nun ist es ein unerreichbarer Traum, ihm jemals zu begegnen!!! Was für ein trauriges Jahresende!", schrieb die Society-Lady auf Facebook. Wenigstens bleibt auch dem Unternehmer-Paar wie allen anderen Liebhabern von Udo Jürgens' Musik die Möglichkeit, sich seine letzten Auftritte noch einmal im Fernsehen ansehen zu können. Vielleicht kann dies auch Robert ein wenig darüber hinwegtrösten, dass er einen der unvergesslichsten Meister der deutschsprachigen Entertainment-Branche niemals mehr persönlich treffen können wird.

Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens
Udo Jürgens
Getty Images
Udo Jürgens