Es gibt echte Royals, zugegeben, die tragen den Adel im Blut und im Namen - aber wenn es um die Königin und den König der Hip Hop-Musik geht, dann sind etwaige Titel vollkommen überflüssig: Ihre Musik hat Beyoncé (33) und Jay-Z (45) schon längst an die Spitze der Business-Monarchie katapultiert, eine angemessene Residenz wäre also wahrhaft angebracht. Und wieso sollte man für diese nicht einfach einmal 85 Millionen Dollar ausgeben, wenn das nötige Kleingeld doch parat ist?

Beyonce
C.Smith/ WENN.com
Beyonce

So wird, wie unter anderem Celeb TV aktuell verlauten lässt, stark gemunkelt, dass Beyoncé ihr Auge auf ein herrschaftliches Domizil in Kalifornien geworfen hätte, mit dem sie sich wohl selbst das großzügigste Geschenk zu Weihnachten machen würde. In Malibu steht das begehrte Objekt, es verfügt über acht Schlafzimmer, 15 Badezimmer, ein hauseigenes Kino, einen kleinen Süßigkeitenladen und sogar einen Pool mitsamt Weinkeller. Bleiben da noch Wünsche offen? Da könnte Ehemann Jay-Z mit der kleinen Tochter Blue Ivy (2) nach einem leckeren Lolli stöbern, während Mutti Beyoncé ein wenig die Seele baumeln lässt und ihre Bahnen im Wasser zieht...

Beyonce, Jay-Z und Blue Ivy Carter
AKM-GSI / Splash News
Beyonce, Jay-Z und Blue Ivy Carter

Ihr findet die Sängerin und ihre Familie absolut toll? Dann erfahrt an dieser Stelle noch mehr über die erste Dame des Hauses:

Beyonce
Getty Images
Beyonce