Auf ihrer kurzen USA-Reise haben Prinz William (32) und Herzogin Kate (32) nicht bloß Treffen mit Politikern, feine Abendessen und wohltätige Veranstaltungen auf dem Plan. Nein, denn zu einem New York-Besuch gehört ein Basketballspiel genauso dazu, wie Polo und Pferderennen zu England. Bei einem Match der Brooklyn Nets gegen die Cleveland Cavaliers saß das royale Paar in der ersten Reihe und hatte sogar Zeit für ein kleines Pläuschen mit Beyoncé (33) und Jay-Z (45).

Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z
NBAE/Getty Images
Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z

Man kann also tatsächlich behaupten, bei dem Spiel sei es zu einem regelrecht royalen Zusammentreffen gekommen. Zwar sind Queen B und ihr Jay nicht adelig, königlich sind sie aber ohnehin. Das klingt wirklich nach einem geradezu atemberaubenden Moment. Wie ein Augenzeuge gegenüber Us Weekly berichtet, seien Jay und Queen B nach dem dritten Viertel über das Feld zu den Royals gelaufen, während zuerst "God Save the Queen" und anschließend "Crazy In Love" aus den Boxen tönte.

Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z
James Devaney / Getty Images
Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z

Prinz William erschien lässig im karierten Hemd und schwarzer Hose zum Spiel, während sich die schwangere Herzogin in einen schicken Tweedmantel und eine enge, dunkle Jeans hüllte. Der perfekte Freizeitlook für ein gelungenes Basketball-Match.

Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate, Beyonce, Prinz William und Jay-Z
Herzogin Kate und Prinz William
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate und Prinz William
Beyonce und Jay-Z
James Whatling / Splash News
Beyonce und Jay-Z
Herzogin Kate und Prinz William
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate und Prinz William
Herzogin Kate und Prinz William
James Whatling / Splash News
Herzogin Kate und Prinz William