Auftritte als sexy Rentier, Fotos von ihrem gigantischen Weihnachtsbaum und dazu auch noch ihre neue X-mas-Single "Santa Tell Me": Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Ariana Grande (21) ein absoluter "Fest der Liebe"-Fan ist. Doch nun überrascht die junge Sängerin mit einem überraschenden Geständnis: Sie hasst den Weihnachtsmann!

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Dies erzählte Ariana der Zeitung Daily Star, als diese sie zu ihrem Weihnachtssong befragte: "Santa widert mich an. Der Song mag zwar heiter klingen, aber in Wahrheit ist er recht bitter und bedrückend." Den Grund für ihre Abneigung verriet der Teenie-Star gleich im Anschluss: "Mein Herz wurde in dieser Jahreszeit schon so häufig gebrochen." Daher könne sie dies zu Weihnachten auch nicht ausblenden: "Obwohl dies auch für mich eine der heitersten Jahreszeiten sein sollte, sehe ich tonnenweise Kummer um mich herum - und dann machen sie auch noch Filme darüber. Ich komme dann immer in eine traurige 'Last Christmas'-Stimmung."

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande

Doch vielleicht konnte ihr neuer Freund Big Sean (26) sie in diesem Jahr aus dem Grinch-Modus reißen: Angeblich habe er ihr einen Ring geschenkt. Ob bei Ariana etwa bald nicht nur die Weihnachtsglocken klingen?

Ariana Grande
Getty Images
Ariana Grande