Auftritte als sexy Rentier, Fotos von ihrem gigantischen Weihnachtsbaum und dazu auch noch ihre neue X-mas-Single "Santa Tell Me": Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Ariana Grande (21) ein absoluter "Fest der Liebe"-Fan ist. Doch nun überrascht die junge Sängerin mit einem überraschenden Geständnis: Sie hasst den Weihnachtsmann!

Dies erzählte Ariana der Zeitung Daily Star, als diese sie zu ihrem Weihnachtssong befragte: "Santa widert mich an. Der Song mag zwar heiter klingen, aber in Wahrheit ist er recht bitter und bedrückend." Den Grund für ihre Abneigung verriet der Teenie-Star gleich im Anschluss: "Mein Herz wurde in dieser Jahreszeit schon so häufig gebrochen." Daher könne sie dies zu Weihnachten auch nicht ausblenden: "Obwohl dies auch für mich eine der heitersten Jahreszeiten sein sollte, sehe ich tonnenweise Kummer um mich herum - und dann machen sie auch noch Filme darüber. Ich komme dann immer in eine traurige 'Last Christmas'-Stimmung."

Doch vielleicht konnte ihr neuer Freund Big Sean (26) sie in diesem Jahr aus dem Grinch-Modus reißen: Angeblich habe er ihr einen Ring geschenkt. Ob bei Ariana etwa bald nicht nur die Weihnachtsglocken klingen?

Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Getty Images
Mac Miller und Ariana Grande 2017 in Manchester
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de