Wenn der Papa Künstler ist, dann dürfte es wohl kaum verwundern, dass auch dem Sohnemann irgendwie der Groove so richtig im Blut liegt. Im Falle von Johannes Strate (34) dürfte es sich vielleicht ganz ähnlich verhalten. Wobei, noch ist es natürlich zu früh, etwas über die Zukunft vom kleinen Emil zu prognostizieren, ist er doch erst zwei Jahre alt. Damit sowohl seine Mutter als auch sein Vater dennoch genug Schlaf abbekommen, wenn der Kleine des Nachts etwas braucht, hat sich das Paar einen ziemlich pfiffigen Trick einfallen lassen!

Johannes Strate
Instagram/Johannes Strate
Johannes Strate

"Einmal darf meine Freundin nachts Ohropax tragen und ich kümmere mich um Emil, die nächste Nacht ist es umgekehrt. Diese Nächte sind ein Segen", so Johannes im Gespräch mit der Tiroler Tageszeitung über die sogenannten "Ohropax-Nächte", die er sich eigens angesichts seines Nachwuchses hat einfallen lassen. Während seine Liebste Anna Angelina Wolfers (36) und er sich also abwechselnd gegenseitig die totale Stille gönnen, um ordentlich ins Land der Träume abgleiten zu können, scheint Emil eher Lärm ganz dösig zu machen. So erzählte der Musiker über dessen Besuche bei Revolverheld-Konzerten: "Ehrlich gesagt schläft er dabei immer erstaunlich schnell ein."

Johannes Strate
Instagram/revolverheld
Johannes Strate
Johannes Strate und Anna Angelina Wolfers
Instagram/annaangelinawolfers
Johannes Strate und Anna Angelina Wolfers