Nach einem sehr turbulenten Jahr scheint bei Popstar Miley Cyrus (22) langsam Ruhe einzukehren. Es war selbst für die größten Fans kaum noch erträglich, dass die Skandalnudel Woche für Woche mit immer weiteren Schreckensmeldungen für Aufruhr sorgte. War der Trouble rund um den einstigen Teenie-Star ihr etwa zu Kopf gestiegen? Doch mittlerweile herrscht Entwarnung, denn Miley Cyrus zeigt sich in letzter Zeit verhältnismäßig ruhig. Grund dafür dürfte ihr Liebster Patrick Schwarzenegger (21) sein. Über Weihnachten kam es jetzt auch zur ersten Familienzusammenführung und Miley traf auf dessen Papa, Arnold Schwarzenegger (67).

In einem kreischend bunten Outfit gesellte sich die 21-Jährige, samt Glitzer-Sticker auf der Wange, zu ihrem Schwiegerpapa in spe in einem Restaurant in Ketchum, wie PopSugar berichtet. Sollte Miley es nun auch geschafft haben Arnold auf ihre Seite zu ziehen? Mama Maria Shriver (59) berichtete erst kürzlich, dass sie sich über das private Glück ihres Sohnes freuen würde. Die gemeinsame Zeit mit der Familie ihres Liebsten könnte also ein guter Grund sein in den nächsten Wochen einen Gang zurückzuschalten, schließlich ist Arnold Schwarzenegger nicht nur Papa, sondern auch Politiker.

Arnold Schwarzenegger 1977AFP/AFP/Getty Images
Arnold Schwarzenegger 1977
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013Neilson Barnard/Getty Images for MTV
Miley Cyrus und Robin Thicke auf der Bühne der MTV Video Music Awards 2013
Miley Cyrus in New YorkRob Kim / Getty Images
Miley Cyrus in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de