Wenn es um Trennungen geht, sind Gwyneth Paltrow (42) und Chris Martin (37) DAS Vorzeigepaar schlechthin. Nach dem Ehe-Aus im März prägte die Schauspielerin sogar einen neuen Trennungs-Begriff, das sogenannte "Conscious Uncoupling" - ein friedliches Auseinandergehen.

WENN

Chris und Gwyneth sind bis heute sehr enge Freunde. "Wir haben einige Fehler gemacht. Wir hatten gute Tage und schlechte Tage, aber ich muss sagen, ich bin stolz auf uns, dass wir das gemeinsam so gut geschafft haben. Ohne sich zu beschuldigen und ohne öffentliche Bloßstellungen", verriet die Schauspielerin gegenüber Harper’s Bazaar.

Gwyneth Paltrow und Chris Martin
Chris.K/WENN.com; Franco Gulotta/WENN.com
Gwyneth Paltrow und Chris Martin

Trotzdem hat auch Gwyneth manchmal ihre Zweifel, ob die Trennung wirklich das Richtige war: "Natürlich gibt es Zeiten, wo ich denke, dass es besser wäre, wenn wir verheiratet geblieben wären. Das ist das, was die Kinder immer wollen. Aber wir konnten unsere Freundschaft festigen, so dass wir uns wirklich nahe sind." Erst vor Kurzem wurde sogar gemunkelt, dass die beiden sich ab und an auch körperlich noch ziemlich nahe kommen.

Chris Martin
Stuart Castle/WENN.com
Chris Martin

In unserem Quiz könnt ihr herausfinden, wie viel ihr über die Schauspielerin wisst.