Der Promi-Spross Shiloh Jolie-Pitt (8) sorgte kürzlich mit seiner Bitte um Namensänderung für Furore. Schon länger ist zu beobachten, dass die Tochter von Angelina Jolie (39) und Brad Pitt (51) es vorzieht, eher burschikose Kleidung zu tragen, jetzt besteht sie aber zusätzlich darauf, fortan nur noch John genannt zu werden. Experten wollen jetzt sogar wissen, dass sich Shiloh mit einer Geschlechtsidentitätsstörung plagt.

Shiloh Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt
Adriana M. Barraza/WENN.com
Shiloh Jolie-Pitt, Pax Thien Jolie-Pitt und Maddox Jolie-Pitt

Shilohs Eltern nehmen all das gelassen und gewähren ihrem Kind jeden Wunsch. Und auch Amber Rose (31) macht sich jetzt für die Achtjährige stark. Sie twittert munter drauflos: "Wie bezaubernd ist John Jolie-Pitt eigentlich? Er ist in die für ihn perfekte Familie hineingeboren worden. #TransKid". Was zunächst vielleicht ein wenig komisch anmutet, ist von Amber nur unterstützend gemeint. Sie macht sich stark für die mutige Entscheidung Shilohs und spricht ihr mit diesen Worten sicher Mut zu.

Amber Rose
Brian To/WENN.com
Amber Rose

Inwieweit sich Shiloh aber tatsächlich als Junge fühlt, ist bis dato nicht absehbar. Fakt ist aber, dass ihre Familie zu 100 Prozent hinter ihr steht und alles akzeptiert, was in Zukunft wohl kommen mag.

Amber Rose
Winston Burris/WENN.com
Amber Rose