Wie schwer muss es jetzt für Heidi Montag (28) sein? Gestern wurde bekannt, dass ihre Schwester Holly (31) ein Baby erwartet und auch Heidis größter Wunsch ist es doch, ein Kind zu bekommen.

Heidi Montag und Spencer Pratt
Getty Images
Heidi Montag und Spencer Pratt

Immer wieder gab es schon mit Ehemann Spencer Pratt (31) Auseinandersetzungen bezüglich der Baby-Planung, bis er seiner schönen Frau versprach, bald damit zu beginnen. In einem aktuellen Trailer zur Show "Marriage Boot Camp" macht Spencer jetzt allerdings noch einmal deutlich, dass ihm der Gedanke an Nachwuchs eigentlich total unwichtig ist. "Es ist nicht das, was ich will. Aber Heidi hätte am liebsten schon gestern Kinder gehabt. 90 Prozent der Zeit, die wir miteinander sprechen, dreht es sich um Babys", so Spencer.

Heidi Montag
WENN
Heidi Montag

Harte Worte, die Heidi da einstecken muss. Besonders jetzt, da ihr Schwester im Baby-Glück schwebt. Immerhin seit fünf Jahren sind Heidi und Spencer nun schon verheiratet, auf Nachwuchs muss die Blondine allerdings immer noch warten. Eine ziemliche Belastung, aber was kann Heidi tun?

Holly Montag
Splash News
Holly Montag

Schon am Anfang der Beziehung machte Spencer nämlich deutlich, dass er es in Sachen Kinderplanung nicht eilig hat. Tragisch, denn momentan zieht Heidi den Kürzeren und leidet unter dieser Situation sicher sehr.