Miley Cyrus (22) hat ganz offensichtlich eine Schwäche für Schock-Fotos. Mit ihrem aktuellen Instagram-Posting sorgt sie nämlich wieder für Aufsehen! Miley präsentiert sich mit stark blutender Nase und ziemlich betrübt dreinschauend. An ihren Fingern läuft das Blut schon herab, weil sie wohl versucht hat, die Blutung zu stoppen.

Instagram/ Miley Cyrus

Was ist also passiert? Erst vor wenigen Tagen machten Schlagzeilen die Runde, Miley experimentiere mit Drogen. Angeblich soll es sogar ein Foto geben, das ihren Konsum bestätigt. Dass Miley Cyrus schon früher mit illegalen Substanzen in Kontakt gekommen ist, ist leider kein Geheimnis. Doch man hatte die Hoffnung, dass ihr neuer Freund Patrick Schwarzenegger (21) für ein bisschen Vernunft sorgt.

Miley Cyrus
Splash News
Miley Cyrus

Wie es scheint, kehrt Miley aber zu alten Verhaltensmustern zurück. Das Blut könnte natürlich auch einen anderen Grund haben, aber zunächst wird eine Reaktion auf zu viel Kokain angenommen.

Miley Cyrus
Instagram/mileycyrus
Miley Cyrus

Ob Miley tatsächlich das verbotene Pulver konsumierte, bleibt ungeklärt. Fakt ist aber, dass sie dank dieses Bildes einmal mehr in der Kritik für etwas steht, das sie vielleicht gar nicht begangen hat.