Es ist ein schreckliches Schicksal, was die beiden Ski-Hoffnungsträger Ronnie Berlack (✝20) und Bryce Astle (✝19) ereilt hat. Am Montag sind die beiden Nachwuchssportler im Skigebiet des österreichischen Orts Sölden, wo das amerikanische Nationalteam trainiert, tödlich verunglückt. Nun meldete sich auch Sport-Star Lindsey Vonn (30) zu Wort.

Facebook/ Bryce William Astle

Via Twitter bedauerte die Sportlerin nun das tragische Unglück und drückte ihr Mitgefühl aus. "Eine Lawine hat sie heute das Leben kostet. Das ist ein tragischer Verlust. Meine Gebete gelten ihnen und ihren Familien. Ruht in Frieden", schrieb sie in dem sozialen Netzwerk, um ihre Anteilnahme auszudrücken.

Facebook/ Ronnie Berlack

Ronnie und Bryce galten als talentierte Sportler, die große Medaillen für ihre Heimat Amerika einholen sollten. Doch wie der US Skiverband nun mitteilte, beendete eine Lawine vorzeitig ihr Leben und riss sie aus der Mitte ihres Lebens. Anlässlich des Unglücks schreibt der Verband: "Ronnie und Bryce waren beiden hervorragende und leidenschaftliche Skifahrer [...] Unsere Gedanken sind bei den Familien."

Joel Ginsburg/WENN.com