Wenn eine mit ihrem Hintern wackeln kann, dann ist es wohl erst einmal die Königin des gepflegten Po-Schüttelns Jennifer Lopez (45). Aber es scheint eine würdige Nachfolgerin in Sachen sexy Bühnenperformance zu geben, nämlich Rapperin Iggy Azalea (24). Diese zeigt auch nur allzu gerne, wie kurvenreich sie von Gott gemacht wurde, und tat dies auch bei ihrem Auftritt während der vergangenen People's Choice Awards. Aber war dieses Outfit nun ein praller Knaller - oder eher ein kleiner Fauxpas?

Iggy Azalea
Getty Images
Iggy Azalea

In Sachen Auszeichnung konnte sie sich jedenfalls nicht beschweren, immerhin wurde sie zum besten Hip Hop-Act gekürt, da hatte sich der Abend doch schon gelohnt! Aufsehen erregte dann aber erst so richtig ihre Performance des Songs "Beg For It": Der weiße Bodysuit, den sie umgelegt hatte, erinnerte irgendwie fast schon an Britney Spears (33) und ihren roten körperbetonten Dress im Video "Oops I Did It Again". Ist das nun super oder eher mittelmäßig anziehend?

Iggy Azalea
Getty Images
Iggy Azalea

Hier könnt ihr euch zunächst einmal ansehen, wie Iggy sich vor dem Publikum präsentierte:

Iggy Azalea
Getty Images
Iggy Azalea

Und jetzt dürft ihr eure Meinung zu dem ganzen Look kundtun: Top oder Flop - stimmt ab!