Wenn zwei Promis etwas miteinander anfangen, dann versuchen sie nur zu oft die Öffentlichkeit an der Nase herumzuführen. Auch Katy Perry (30) und John Mayer (37) wagten jetzt scheinbar einen Versuch, stellten sich dabei aber nicht geschickt genug an.

John Mayer und Katy Perry
Getty Images
John Mayer und Katy Perry

Noch vor wenigen Tagen wurde über ein mögliches Liebes-Comeback der beiden spekuliert. Damals wollte ein Freund noch alle davon überzeugen, dass dem nicht so ist und beide nach ihrer gescheiterten Beziehung sich lediglich vertragen haben und nur noch freundschaftliche Gefühle füreinander hegen. Nur wurden die beiden jetzt dabei gesichtet, wie sie sich einen ganzen Tag lang in einem Luxus-Hotel in Beverly Hills verschanzt haben. John soll bereits am Mittwoch im Four Seasons eingecheckt haben und nur einen Tag später folgte ihm auch Katy. Ein Augenzeuge hat beide gesehen und erzählt Radar Online: "Sie sind zusammen auf der dritten Etage in einen Fahrstuhl eingestiegen und auf der Achten raus. Katy schaute die ganze Zeit runter, als ob sie nicht bemerkt wollen würde."

John Mayer
HRC/WENN.com
John Mayer

In ihrem Zimmer angekommen, sollen sie es fast 24 Stunden nicht verlassen haben. Sollte die Story stimmen, fragt sich jetzt nur, was sie da drin gemacht haben - als gute Freunde womöglich geredet und Karten gespielt oder lief da doch mehr? Das Liebeswirrwarr um die beiden bleibt also auch weiterhin spannend!

Instagram/katyperry