Wenn man sich einen schönen Film im Fernsehen anschaut, stören einen die vielen Werbeblöcke, die jedes TV-Spektakel in tausend Stücke reißen. Doch es gibt ja nicht nur nervige Spots - viele Promis versuchen mit ihrem Äußerem für Produkte zu werben und so ihren Fans in Erinnerung zu bleiben.

Jürgen Klopp
NurPhoto / Zuma Press
Jürgen Klopp

Welcher Promi wirbt eigentlich für welches Produkt und wer kam bei den Zuschauern im vergangenen Jahr am besten an? Dieser Frage ist das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag der Marketing-Zeitschrift absatzwirtschaft nachgegangen. Dabei ist herausgekommen, dass Jürgen Klopp (47) in den Monaten Januar bis Oktober den Konsumenten am meisten in Erinnerungen geblieben ist und sich damit auch als beliebtestes deutsches Werbegesicht betiteln darf. Bis zum Jahresende war es dann aber doch Helene Fischer (30), die den Fußballtrainer in der Beliebtheit überholte. Im Jahresranking lag sie aber trotzdem nur auf Platz Drei, den sie sich auch noch mit Basketballspieler Dirk Nowitzki (36) teilen musste.

Thomas Gottschalk
WENN
Thomas Gottschalk

Platz Zwei ging an das Goldbären-Gesicht Thomas Gottschalk (64). Von ihm werden sich die Zuschauer aber in Zukunft verabschieden müssen - seinen Job als "Haribo"-Bewerber übernimmt fortan Bully Herbig (46).

Bully Herbig
Schultz-Coulon/WENN.com
Bully Herbig