In seiner Karriere scheint Gary Oldman (56) nichts falsch machen zu können, privat dafür umso mehr. Denn obwohl der Hollywood-Star nie lange ohne Frau an seiner Seite ist, hat doch keine seiner Beziehungen und Ehen Bestand. Und auch mit seiner vierten Ehefrau Alexandra Edenborough erfolgte jetzt leider das Liebesaus. Wie bekannt wurde, lässt sich das Paar scheiden.

Laut RadarOnline wurden die Scheidungspapiere von Garys Frau eingereicht, die darin auch bereits Unterhaltszahlungen und die Begleichung ihrer Anwaltskosten von ihrem Ex einfordert. Grund für die Trennung seien "unüberbrückbare Differenzen". Offenbar entstanden diese im Verlauf des letzten Jahres, denn erst in einem Interview Anfang 2014 zeigte sich Gary Oldman zuversichtlich, dass seine Ehe mit Alexandra halten würde. "Übung macht den Meister", erklärte er gegenüber The Independent, "ich bin nicht stolz darauf, dass dies meine vierte Ehe ist. Aber diese ist gut und hoffentlich auch meine letzte."

Doch leider sollte es für den 56-Jährigen anders kommen. Nun ist auch die Liebe zur 20 Jahre jüngeren Alexandra gescheitert.

Gary Oldman bei den SAG Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
Gary Oldman bei den SAG Awards 2018
Elisabeth Moss und Gary Oldman bei den Critics' Choice Awards 2018Kevin Winter / Getty Images
Elisabeth Moss und Gary Oldman bei den Critics' Choice Awards 2018
Gary Oldman bei seiner Dankesrede bei den Oscars 2018Kevin Winter/Getty Images
Gary Oldman bei seiner Dankesrede bei den Oscars 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de