Sie gehörte zu DEN Promi-Hochzeiten des vergangenen Jahres: Als sich George Clooney (53) und seine Amal (36) in Venedig das Ja-Wort gaben, war die Hölle los. Zig Fotografen waren auf der Jagd nach dem besten Bild. Doch auch dieses Event ist mittlerweile einige Monate her, der Alltag ist auch bei den beiden wieder eingekehrt. Ein Problem haben die beiden aber: Amal hat so gar keinen Bock auf Georges Freunde!

Amal Alamuddin
SIPA/WENN.com
Amal Alamuddin

Dass sich Amal von anderen Hollywood-Damen unterscheidet, ist offensichtlich. Als Anwältin für Menschenrechte kümmert sie sich wenig um die Glitzerwelt, die ihren Gatten umgibt. Dass sie deshalb auch nur wenig mit anderen Schauspielern gemein hat, ist also weniger überraschend, doch ein Insider hat jetzt gegenüber dem Star Magazine verraten, dass die 36-Jährige auch gar kein Interesse daran hat, sich mit ihnen abzugeben.

Channing Tatum und Jonah Hill
FayesVision/WENN.com
Channing Tatum und Jonah Hill

"Amal ist eine von Londons Top-Anwälten", erklärte der Bekannte und fuhr fort: "Sie ist hochgebildet und immer nur von Richtern, Ärzten, Wissenschaftlern und Schriftstellern umgeben. Sich davon zu trennen und mit Leuten wie Channing Tatum und Jonah Hill, zwei von Georges guten Freunden, Zeit zu verbringen, ist einfach nicht ihre Art." Die Konsequenz: Stille! "Sie hat sich mit ihnen nichts zu erzählen", wusste der Vertraute.

George Clooney
SIPA/WENN
George Clooney