Jamie Lynn Spears (23) sorgte kürzlich für Schlagzeilen, als sie ihre Freundin in einem Schnellimbiss mit einem Messer zu verteidigen versuchte. Jamie Lynn und ihre Begleitung wollten nur einen Happen essen und wurden im Zuge dessen von einem Fremden mit einer Flasche angegriffen. Jetzt ist das Überwachungs-Video des Ladens aufgetaucht und zeigt, wie couragiert Jamie Lynn ihrer Freundin zu Hilfe eilen möchte.

Jamie Lynn Spears
Instagram/ jamielynnspears
Jamie Lynn Spears

In dem kleinen Laden bricht plötzlich ein Tumult aus, Menschen schubsen sich umher, gehen zu Boden. Der Mitarbeiter hinter der Theke greift sofort zum Telefon, ruft im Hinterzimmer die Polizei. Da taucht Jamie Lynn auf, läuft einfach hinter die Theke, greift sich ein langes Brotmesser und will damit zurück zu ihrer Freundin eilen. Der Imbiss-Mitarbeiter bemerkt dies jedoch und versperrt ihr den Weg! Jamie Lynn steht aber offensichtlich so stark unter Adrenalin, dass sie kurz probiert sich durchzusetzen und an dem Mann vorbeizukommen. Als ihr das unmöglich erscheint, fuchtelt sie wild mit der scharfen Klinge in Richtung des Angreifers, droht ihm mit ihrer Waffe, schreit ihn an.

Jamie Lynn Spears
© Bulls / Bauer Griffin
Jamie Lynn Spears

Letztlich besinnt sie sich dann aber doch und legt das Schneidemesser aus der Hand. Auch wenn Jamie Lynn hier vielleicht kurzzeitig die Kontrolle verliert, ist ihr hilfsbereiter Einsatz zum Schutz ihrer Freundin absolut vorbildlich!

Jamie Lynn Spears
© Bulls / Bauer Griffin
Jamie Lynn Spears

Die ganze Szene könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode sehen: