Sein plötzlicher Tod in Folge einer Drogenüberdosis schockte vor rund eineinhalb Jahren alle Fans der Serie Glee: Schauspieler Cory Monteith (✝31) hinterließ eine große Lücke - nicht nur bei seinen Bewunderern selbstredend, sondern vor allem bei seiner Familie. Sein Vater Joe meinte zu jener Zeit, dass es ihn vor Trauer innerlich zerreißen würde. Erben wird er allerdings kaum etwas von den Hinterlassenschaften seines Sohnes - denn wie er jetzt zugab, hielt er über einen großen Zeitraum hinweg gar keinen Kontakt zu Cory und kam auch seiner Unterhaltspflicht nicht nach.

Cory Monteith
B.Dowling / WENN
Cory Monteith

So scheint es fast, als hätte Joe seinen Spross rund zehn Jahre lang so gut wie gar nicht gesprochen, "seit Cory neun war bis ungefähr in seine frühen Zwanziger", so Joe laut TMZ. Corys Mutter soll bereits erklärt haben, dass dies wohl Grund genug dafür sei, Joe nicht am Vermögen ihres Kindes teilhaben zu lassen. Vor allem um eine Immobilie im Wert von etwa 810.000 Dollar geht es dabei, die wohl zum Großteil tatsächlich auch in den Besitz Corys Mutter übergehen dürfte. Der Darsteller hatte zum Zeitpunkt seines Ablebens kein Testament verfasst.

Cory Monteith
WENN
Cory Monteith
Lea Michele und Cory Monteith
Twitter / --
Lea Michele und Cory Monteith